4initia Betriebsführung

Der integrierte Ansatz der 4initia Betriebsführung hebt die Grenzen zwischen kaufmännischer und technischer Betriebsführung und Asset Management auf. Sie gewährleistet somit ein hohes Maß an Effizienz und Kostenvorteilen.

Vorteile der 4initia Betriebsführung

Durch die Bündelung verschiedener Kompetenzen fungieren wir als Ansprechpartner und tragen durch die folgenden Vorteile maßgeblich zur Optimierung, Effizienz und Effektivität von Wind- und Solarparkprojekten bei:

acht Mitarbeiter mit individuell bis zu 14 Jahren Erfahrung in der Wind- und Solarbranche, Mitgliedschaft im BWE Betriebsführungsbeirat, unser zertifiziertes QM-System sowie unsere eigenentwickelte Asset Management Software.

1.200 GWh p. a.

Sieben Anlagen-Hersteller

500 MW Technische Betriebsführung

über 150 Anlagen im Portfolio

120 MW geplant in 2021

Leistungsspektrum der 4initia Betriebsführung

Technische Betriebsführung

  • Monitoring der Anlagen 24/7
  • Verfügbarkeitsüberwachung und -berechnung
  • Betriebsdatenanalysen
  • Technische Inspektionen
  • Digitale Lebenslaufakte der Anlage
  • Anlagenverantwortung
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Überwachen von Umweltauflagen
  • Berichtswesen
  • Schadensprävention
  • Technisch unterwiesene Person vor Ort
  • Betriebsführung von Übergabestationen, Kabeltrassen und Umspannwerken

Kaufmännische Betriebsführung

  • Buchhaltung / Rechnungsprüfung
  • Berichtswesen
  • Versicherungsmanagement
  • Pachtzahlungen
  • Termin- und Fristenüberwachung
  • REMIT-Meldepflichten
  • Beratung in Direktvermarktung
  • Gesellschafterversammlung
  • Kommanditisten-Versammlungen
  • EisMan-Berechnungen und -Abrechnungen

Betriebsführung

  • Vertrags- und Risikomanagement
  • Technische Beratung
  • Portfoliobewertung und –berichte
  • Aufdeckung von Optimierungspotenzialen
  • Versicherungspoollösungen
  • Regelmäßige Zubauüberprüfung
  • Überwachung von Reaktionszeiten der Servicedienstleister
  • Umstellung von Wartungskonzepten
  • Übernahme von Geschäftsführertätigkeiten und Betreiberpflichten
  • Betriebsführungscoaching
  • Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung

Das 4initia 4C-Modell

Die vier „C“ lassen die Grenzen zwischen technischem Know-how und kaufmännischer Expertise fließend ineinander übergehen. Sie stehen für höchste Qualität und Rentabilität in der Betriebsführung.

Core

  • Permanentes Monitoring
  • Kontrolle der Wartungen und Serviceeinsätze
  • Logbuchbearbeitung
  • Dokumentenmanagement
  • Lebenslaufakte
  • Erstellen von Monatsberichten
  • Initiieren von Entstörungseinsätzen
  • Übernahme der Kommunikation mit Dritten

Classic

  • Alle Leistungen des Moduls CORE
  • Verfügbarkeitsabrechnung
  • Beauftragung von Gutachten und Prüfungen und deren Auswertung
  • Termin- und Fristenüberwachung
  • Iniitieren von Maßnahmen zur Arbeits- und Betriebssicherheit
  • Betriebsdatenanalysen
  • Sichtinspektionen der WEA und der Infrastruktur
  • Überwachung von (Umwelt-)Auflagen
  • Geschäftsführertreffen
  • EisMan-Abrechnungen
  • Rechnungsprüfung

Complete

  • Alle Leistungen der Module CORE und CLASSIC
  • Anlagenverantwortung
  • Großkomponentenschäden und Versicherungshandling
  • Professionelle Geschäftsführung
  • Buchhaltung
  • Vertragswesen
  • Vorbereitung von Jahresabschlüssen
  • Organisation der Pachtzahlungen
  • Windpark Risikomanagement

Übergeordneter
Kontrollmechanismus

Control

  • Externe Überwachung und Bewertung von technischen und kaufmännischen Betriebsführern und Servicedienstleistern
  • Portfoliobericht
  • Unterstützung des Betreibers bei Schnittstellenthematiken
  • technische Beratung
  • Legal Management

Referenzen (Auszug)